Story, Themen
Schreibe einen Kommentar

140 Wettkämpfe im Jahr! Interview mit Alexander Bichl

Ich habe Alexander bei einem Laufwettkampf vor ein paar Jahren kennen gelernt. Er kam ziemlich zeitgleich mit mir ins Ziel und beim obligatorischen Handshake nach dem Zieleinlauf fragte ich ihn „Bist du öfters hier dabei?“. Die Antwort „Ja und am Nachmittag mache ich noch bei einem anderen Lauf mit, das ist dann der dritte dieses Wochenende!“. What? Alexander macht mehr als 140 Wettkämpfe pro Jahr, ein guter Grund für ein Interview mit ihm!

Portrait

Alter? 38
Wie lange läufst du schon? 20 Jahre
Wie viele WK machst du im Jahr? 140
Wie viele KM trainierst du in der Woche? 15 KM ohne Wettkämpfe

 

Image may contain: 1 person, smiling, shoes, child and outdoor

Fotocredit: Alexander Bichl (Facebook)

1. Wie bist du zum Laufsport gekommen und warum machst du so viele Wettkämpfe?

Für mich ist Laufen eine Art „Hassliebe“: In meiner Jugend-Zeit habe ich Laufen (in der Schule) gehasst, aber durch mentales sowie körperliches Training ist eine Liebe zum Laufen für mich entstanden!

2. Wie motivierst du dich für so viele Wettkämpfe im Jahr?

Laufen und insbesondere Wettkämpfe sind für mich leidenschaftliche Ereignisse, die mein Leben bereichern und mir erst die Lebensqualität geben, die ich derzeit brauche, um mich weiterentzuwickeln zu können! Deshalb suche ich verstärkt nach Wettkämpfen, die ich noch nicht kenne, bei denen ich auch immer wieder neue lauf-begeisterte Menschen kennenlernen kann! 🙂

3. Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Gesamtsieg beim Retzer Weinberglauf 2012!
Dadurch hat meine große Lauf-Wettkampf-Begeisterung erst so richtig begonnen!

4. Wie sieht dein Trainingsalltag aus und wie vor allem deine Regeneration?

Da ich die letzten 3 Jahre über 300 Lauf-Wettkämpfe gemacht habe, ist Regeneration für mich entscheidend! Somit nur lockere Ausläufe und ev. ein relativ kurzes Intervall-Training unter der Woche!

5. Hast du nicht mal Lust einfach nur einen Marathon zu laufen, anstatt jedes Wochenende immer auf vielen WK unterwegs zu sein?

Kann ich so nicht bestätigen! Wenn mir das Ganze keine Freude mehr bereiten würde, dann würde ich es einfach lassen, wobei: Alles im Leben beginnt, aber alles im Leben endet auch einmal!

6. Welche Tipps hast du für Laufanfänger?

Egal was und wie Du es tust, mache es mit Leidenschaft und Begeisterung!
Dann wirst Du auch so erfolgreich sein, dass es Dein Leben bereichert! 🙂

Vielen Dank für das Interview!

Mehr über Alexander

Facebook Profil
Wettkampfbericht auf Meinbezirk.at
Bericht im ORF
Bericht in der NOEN
365 Tage – 100 Läufe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*