Tech+, Themen
Schreibe einen Kommentar

ASICS GEL-Hyper Tri 3 im Test

Nicht nur für Triathleten interessant

 

Straßenlauf ist zwar meine Leidenschaft, aber als mehrfacher Ironman darf der eine oder andere Triathlon im Jahr nicht fehlen. Mangels fehlenden Trainingsumfängen auf den beiden anderen Disziplinen meistens nur bis maximal Olympisch. Auch der passende Schuh ist natürlich ein Thema.

Der erste Eindruck

In den Asics GEL-Hyper Tri 3 habe ich mich auf Anhieb verliebt. In gelb-schwarz gehalten mit seiner markanten Lasche fällt er schon von weitem auf. Erstaunlich dann auch der zweite Eindruck, wenn man den Schuh in der Hand hat. Mit seinen 190g ist er sehr, sehr leicht und fühlt sich vom Material her aber sehr hochwertig an.

CIMG8399

Konzipiert für Triathlon

Der Schuh ist so konzipiert, dass man ihn ohne Socken laufen kann. Die Lasche hat eine Öffnung, um beim Wechsel zusammen mit den zusätzlichen elastischen Schuhbändern schnell in den Schuh schlüpfen zu können. Er fühlt sich auch ohne Socken angenehm an. Er ist so konzipiert, dass die Füße nach dem Schwimmen schnell trocknen und hat eine rutschfeste Sohle.

Auch für die Straße interessant

Durch das geringe Gewicht und das stabile Obermaterial habe ich den Schuh natürlich gleich auf der Straße getestet und bin begeistert. Er wesentlich weicher als zum Beispiel der GEL-Noosa Tri 11, bietet aber dennoch eine sehr gute Bodenkontrolle. Mit diesem leichten Schuh auf den Füßen ist man sofort im Wettkampfmodus.

Hardfacts

  • 6mm-Sprengung für optimierten Bodenkontakt
  • Ausgestattet mit Triathlon-Funktionen
  • Rutschfeste Zunge
  • Luftzirkulation
  • Wasserableitung in der Mittelsohle

Fazit

Der Schuh garantiert schnelle Laufsplits auf der Kurzstrecke im Triathlon und lässt dich keine Zeit in der Wechselzone verlieren. Für den Triathlon konzipiert, macht auch Straßenlauf bis hin zu 10k mächtig Spaß. Der GEL-Hyper Tri 3 sollte allerdings eine Nummer größer gekauft werden, da er doch sehr eng geschnitten ist. Als Leichtgewicht, mit angenehmen Tragekomfort und weicher Sohle ist er meine erste Wahl für die kommenden Straßenwettkämpfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*